Präventive Maßnahme gegen die weitere Verbreitung des Corona-Virus

Um die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, hat sich die Stadt Grevenbroich entschieden, alle städtischen Veranstaltungen ab sofort und bis auf weiteres zu verschieben. Auch unsere Veranstaltungen fallen vorerst aus. Wir bemühen uns, alle Termine neu anzuberaumen.

Auch das Museum bleibt bis mindestens zum 19. April 2020 für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen!
Über eine Wiedereröffnung werden wir rechtzeitig informieren.

Look der 80er Jahre – Fotografien von H. Rachel Bosshammer (wird verschoben)

Foto Look der 80er

Auf eine Zeitreise in die internationale Modefotografie der 80er Jahre führen die Aufnahmen des Jücheners H. Rachel Bosshammer, der für internationale Modelabels zwischen London, Paris und dem Niederrhein unterwegs war und mit seinen Bildern von Poppern, Punk und Glamour erzählt. Bosshammer, der seit seiner Jugend leidenschaftlich mit dem Medium Fotografie verbunden ist, arbeitete für große Modelabels wie „C&A“, setzte das Modedesign von Peter Mahler in Szene und bewegte sich in der Szene der Modeschöpfer als Fotograf während der turbulenten 1980er Jahre.

Mehr Informationen und Hinweise zum Begleitprogramm

Werbewelten

Plakat WerbeweltenDie Ausstellung „Werbewelten“ aus der Sammlung Jürgen Larisch und weiterer privater Leihgeber zeigt vom 16. Februar bis 26. April 2020 neben einer Auswahl überregionaler Produkte und Firmengeschichten zahlreiche Objekte und Bildmaterial aus der heimischen Wirtschaft.

In der Ausstellung begegnen auch Grevenbroicher Firmengeschichten wie der Konserven- und Tiefkühlspezialist Grönland oder das Textilunternehmen Walraf und andere kleine und vielleicht bereits vergessene Unternehmen aus dem Stadtgebiet.

Mehr Informationen