5. Keramikmarkt im Museum

Foto eines Fisches aus Keramik vor dem Museumsgebäude

Am Sonntag, 24.03.2019 findet von 11 – 17 Uhr zum fünften Mal der „Niederrheinische Keramikmarkt“ in der Villa Erckens statt.

Der Fachbereich Kultur unternahm in 2015 gemeinsam mit der Kapellener Künstlerin Ursula Gabler, die auch dem Förderverein des Museums angehört, einen ersten Versuch dieser kunsthandwerklichen Präsentation, der gleich hunderte Besucher anzog. Erneut haben sich nun für die fünfte Auflage  Ausstellerinnen aus der gesamten Region angemeldet, die unterschiedliche Techniken und Produkte der Keramikkunst vom Rakubrand bis zum figürlichen Töpfern zeigen und zum Kauf anbieten.

Der Eintritt beträgt an diesem Tag 1,50 Euro und berechtigt zur Besichtigung des gesamten Museums.
Der Förderverein des Museums bietet Kaffee und Kuchen an.